Willkommen bei der Radiologie Initiative Bayern

Die Stimme niedergelassener Nuklearmediziner:innen und Radiolog:innen

Führungswechsel bei der Radiologie Initiative Bayern

Nach den Neuwahlen für den Vorstandsvorsitzenden auf der Frühjahrstagung 2024 verabschieden wir uns von Dr. Thomas C. Miller, der die Verantwortung nun auf eigenen Wunsch an die nächste Generation weitergibt.

Herauszuheben in seiner Amtszeit ist sein diplomatisches Geschick für das erfolgreiche Überführen des bayerischen Netzwerks nach 9 Jahren im Vorstand und 2 Jahren als Vorsitzender des VRNZ e.V. in zukünftige Strukturen, ohne den Mut für klare Positionen zu verlieren.

Unser Dank gilt demzufolge seiner unermüdlichen berufspolitischen Einsatzbereitschaft, seinem Talent zu kurzweiligen Reden und zu unkomplizierter Zusammenarbeit, seinem Ideenreichtum, seinem Scharfsinn, seiner Diplomatie. Mit diesen und zahlreichen anderen guten Eigenschaften hat er den Verein erfolgreich von der Gründung an durch die ersten drei Jahre geführt.

Und das war der Deal. Die ersten drei Jahre leistete er Starthilfe für den 2021 gegründeten Verein. Danach sollte ein neuer Vorsitzender gefunden werden.

Mit Prof. Dr. Tobias Saam ist nun ein hervorragender, kompetenter Nachfolger gewählt, ebenso berufspolitisch engagiert, ideenreich und scharfsinnig. Darüber waren sich die Mitglieder bei der Abstimmung zu 100% einig.

Er will gemeinsam mit unseren Patient:innen und unseren klinischen Partner:innen in eine starke radiologische Zukunft starten.

Wir freuen uns sehr Prof. Dr. Tobias Saam, Facharzt für Diagnostische Radiologie von DIE RADIOLOGIE, Rosenheim als neuen ersten Vorsitzenden im Vorstand des Vereins begrüßen zu dürfen, um mit ihm gemeinsam einen Beitrag zu leisten, die Zukunft der inhabergeführten, ambulanten Radiologie zu gestalten.

Kurzum: So kann es erfolgreich weitergehen.

Erfolgreiche Einreichung der größten Petition im bayerischen Gesundheitswesen mit 51.795 Unterschriften

… lesen Sie weiter >>>

Unsere Facharzt-Kampagne in unseren Praxen und auf Instagram

Wir geben verlässliche Diagnosen

Wie alle Fachärzt:innen z.B. die der Orthopädie, Kardiologie, Urologie oder Dermatologie als Experten auf ihrem Gebiet, sind wir die Spezialisten für die bildgebende Diagnostik.
Mit dieser Qualifikation besitzen wir eine Schlüsselfunktion in Ihrem Genesungsprozess. Denn unser Untersuchungsergebnis ist wegweisend für Ihre Behandlung.

Wir sorgen für Ihre Sicherheit

Die beste Aufnahme mit dem besten Gerät nützt wenig, wenn sie nicht richtig gedeutet wird.
Wir erkennen kleinste Veränderungen an Bewegungsapparat, Weichteilen, Gefäßen oder Organen. Wir konzentrieren uns auf die Region Ihrer Beschwerden, aber auch auf umliegende Auffälligkeiten.
Zufallsdiagnosen sind keine Seltenheit, können schwere Krankheitsverläufe verhindern, ja, Leben retten.

Vereint für Ihre Gesundheit

Unsere neutrale und unabhängige Beurteilung ist unersetzlich, wenn es darum geht, Hand in Hand mit Ihren behandelnden Ärzt:innen eine valide Therapieentscheidung für Ihre Gesundheit zu treffen.

Vertrauen Sie uns Spezialisten

Hier geht es zu Instagram >>>

Unsere Quiz-Kampagne auf Instagram

Schon gewusst? …

Entdecken Sie Wissenswertes rund um die Radiologie und Nuklearmedizin auf unserem Image-Account bei Instagram.
Dort posten wir regelmäßig Infos, Zahlen, Daten und Fakten aus unserem Fachbereich der Radiologie und Nuklearmedzin.

Wir verraten Ihnen was …

Hier geht es zu Instagram >>>

Impf-Kampagne

Unter dem Motto „Radiologen bringen Licht ins Dunkel“ haben wir einen Impfaufruf gestartet.
„Spring über Deinen Schatten. Lass dich impfen!“ – Denn wir sind der Meinung – Jede Impfung zählt!

Hier geht es zur Kampagnen-Website >>>

Wir setzen uns ein …

dass zeitnahe und flächendeckende radiologische und nuklearmedizinische Versorgung auch in Zukunft für alle Menschen in Bayern möglich bleibt.
Zu diesem Zweck soll für uns und nachfolgende Generationen an Radiolog:innen und Nuklearmediziner:innen die ambulante Radiologie finanzierbar bleiben und das selbstverständlich bei höchster fachlicher und technischer Qualitätssicherung.

Das ist der Grund …

denn Gesundheitspolitik, Gebührenverordnung, Bürokratisierung … und die stetige technische Entwicklung, verbunden mit Investitionen in Millionenhöhe für jede einzelne Praxis, sowie die Nachfolgesicherung stellen uns täglich vor neue Herausforderungen, ja bedrohen die Existenz vieler Praxen, die für die Versorgungssicherung in Bayern nicht ersetzbar sind. Die bildgebende Diagnostik besitzt in der modernen Medizin eine der wichtigsten Schlüsselfunktionen und kann für zahlreiche, medizinische Fragestellungen durch keine andere Diagnosemethode ersetzt werden.

Unsere Antwort …

ist ein starker Verbund. Gemeinsam verdeutlichen wir unseren Standpunkt schneller, effektiver und nachhaltiger gegenüber Politik, Krankenkassen und der Öffentlichkeit. 2019 starteten wir rasant, kraftvoll und überzeugend. Wir verhandeln erfolgreich, berufen uns auf valide Zahlen, Daten und Fakten und haben die größte Petition im bayerischen Gesundheitswesen auf den Weg gebracht. Unser Zusammenschluss wirkt.

Wir sind Ärzt:innen …

und als solche haben wir eine Facharztausbildung durchlaufen, die ihre Berechtigung hat. Als speziell ausgebildete Ärzt:innen stehen wir dafür ein, unseren Patient:innen über eindeutige Diagnosen den Weg zu zielgerichteter Heilung, Behandlung und Therapie zu ermöglichen.
Diese Verantwortung nehmen wir ernst, sehr ernst.
Der Gerätepark, den wir nutzen ist dabei nur Mittel zum Zweck.
Auf die fachlich kompetente und ganzheitliche Deutung der Bilder kommt es an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer medizinischen, berufspolitischen und gesellschaftlichen Arbeit.