Willkommen bei der Radiologie Initiative Bayern

Die Stimme niedergelassener Nuklearmediziner:innen und Radiolog:innen

Unsere aktuelle Kampagne

Unter dem Motto „Radiologen bringen Licht ins Dunkel“ haben wir einen Impfaufruf gestartet.
„Spring über Deinen Schatten. Lass dich impfen!“ – Denn wir sind der Meinung – Jede Impfung zählt!

Hier geht es zur Kampagnen-Website >>>

Wir setzen uns ein …

dass zeitnahe und flächendeckende radiologische und nuklearmedizinische Versorgung auch in Zukunft für alle Menschen in Bayern möglich bleibt.
Zu diesem Zweck soll für uns und nachfolgende Generationen an Radiolog:innen und Nuklearmediziner:innen die ambulante Radiologie finanzierbar bleiben und das selbstverständlich bei höchster fachlicher und technischer Qualitätssicherung.

Das ist der Grund …

denn Gesundheitspolitik, Gebührenverordnung, Bürokratisierung … und die stetige technische Entwicklung, verbunden mit Investitionen in Millionenhöhe für jede einzelne Praxis, sowie die Nachfolgesicherung stellen uns täglich vor neue Herausforderungen, ja bedrohen die Existenz vieler Praxen, die für die Versorgungssicherung in Bayern nicht ersetzbar sind. Die bildgebende Diagnostik besitzt in der modernen Medizin eine der wichtigsten Schlüsselfunktionen und kann für zahlreiche, medizinische Fragestellungen durch keine andere Diagnosemethode ersetzt werden.

Unsere Antwort …

ist ein starker Verbund. Gemeinsam verdeutlichen wir unseren Standpunkt schneller, effektiver und nachhaltiger gegenüber Politik, Krankenkassen und der Öffentlichkeit. 2019 starteten wir rasant, kraftvoll und überzeugend. Wir verhandeln erfolgreich, berufen uns auf valide Zahlen, Daten und Fakten und haben die größte Petition im bayerischen Gesundheitswesen auf den Weg gebracht. Unser Zusammenschluss wirkt.

Wir sind Ärzt:innen …

und als solche haben wir eine Facharztausbildung durchlaufen, die Ihre Berechtigung hat. Als speziell ausgebildete Ärzt:innen stehen wir dafür ein, unseren Patient:innen über eindeutige Diagnosen den Weg zu zielgerichteter Heilung, Behandlung und Therapie zu ermöglichen.
Diese Verantwortung nehmen wir ernst, sehr ernst.
Der Gerätepark, den wir nutzen ist dabei nur Mittel zum Zweck.
Auf die fachlich kompetente und ganzheitliche Deutung der Bilder kommt es an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer medizinischen, berufspolitischen und gesellschaftlichen Arbeit.

Über uns
Petition
Unsere Mitglieder
Kontakt